Offene Sprechstunde des Integrationsmanagements

Ab Februar 2018 startet ein neues Angebot im Familienzentrum KARO in Waiblingen.

Das Team der Flüchtlingssozialarbeit der Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz bietet für Geflüchtete, die in Waiblingen in städtischen oder Privatwohnungen leben eine Offene Sprechstunde an. Immer mittwochs von 9.00 bis 12.30 Uhr steht den Geflüchteten Frau Babyleva mit Rat und Tat zur Seite.
Die Integrationsmanagerin soll den Integrationsprozess professionell begleiten und gemeinsam mit den Geflüchteten einen individuellen Integrationsplan erstellen.

Möglich gemacht hat diese niederschwellige Sozialberatung für Flüchtlinge der „Pakt für Integration“. Er sieht drei Wahl-Möglichkeiten für die verantwortlichen Städte und Gemeinden vor: Integrationsmanager selbst zu beschäftigen, freie Träger direkt zu beauftragen oder – wie es in Waiblingen der Fall ist – die Aufgabe an den Landkreis zurück zu delegieren. Die Stabsstelle Integrationsförderung des Landkreises koordiniert die Integrationsarbeit und arbeitet dabei auch weiterhin eng mit den Trägern der freien Wohlfahrtspflege zusammen.

In Waiblingen wurde die Caritas mit der Aufgabe des Integrationsmanagements beauftragt. Neben der sozialen Beratung und Begleitung liegt ein Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit mit den Akteuren vor Ort wie beispielsweise mit der Kommunalen Integrationsbeauftragten und der städtischen Beauftragten für das Netzwerk Asyl sowie den ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger.

Offene Sprechstunde Integrationsmanagement:

Familienzentrum KARO
Im Themenbüro
Alter Postplatz 17
71332 Waiblingen

Mittwoch 9.00 bis 12.30 Uhr und nach Vereinbarung

Sviatlana Babyleva
Flüchtlingssozialarbeit Waiblingen
Caritas Ludwigsburg-Waiblingen-Enz

  • babyleva.s@caritas-ludwigsburg-waiblingen-enz.de
  • Mobil: +49 151 70 90 11 60